#3 Es wird tierisch!

Sagt hallo, zu Neko!

Mein letztes Update ist schon viel zu lange her... Daher gibts diesmal TIERISCH viel. :D

 

Ich war nämlich kürzlich, als es so warm war, mit meiner Kamera im gelsenkirchener Zoo und habe fleißig geknipst. Leider war ich nicht alleine im Zoo und hatte deshalb nicht unendlich viel Zeit für die Fotos. Habe mich daher häufig auf den Autofokus verlassen, was sich im Nachhinein wirklich als Fehler herausgestellt hat. Einige schöne Bilder sind aber dennoch dabei und werden demnächst hochgeladen. Fürs erste gibts ein paar Bilder von den roten Pandas, welche einfach zuckersüß sind und die es mir echt angetan haben.

 

Apropos zuckersüß: Meinen kleinen Gartentiger Neko möchte ich euch hiermit auch vorstellen. Offiziell ist sie die Katze meiner Freundin, aber da sie ihren hochkreativen Namen von mir bekommen hat, ist es irgendwo auch "meine" Katze. Sie ist übrigens ein sehr beliebtes Fotomotiv von mir, weshalb ihr in Zukunft auch von ihr häufiger etwas sehen werdet.

 

Ich hoffe euch gefallen die Bilder und ich bin wie immer für konstruktive Kritik dankbar. Nutzt hierfür am besten die Kommentarfunktion unten. :)

 

Eine kleine Vorschau gibt es unten, die großen Bilder gibt es wie immer auf Deviantart:

http://turbotiago.deviantart.com/gallery/

Kommentare: 2
  • #2

    Tiago (Dienstag, 12 Dezember 2017 10:11)

    Ich weiß, das war der Gag daran. :D Bin mit dem Namen aber recht zufrieden, da den ohnehin niemand mit der japanischen Bedeutung in Verbindung bringt. Und er klingt gut!

    Die Rikscha steht in einem Zoo in Gelsenkirchen, im Asienbereich.

  • #1

    Garo (Dienstag, 12 Dezember 2017 09:55)

    Deine Katze heißt "Katze". xD
    Aber wirklich süß, die Kleine.

    Was hat es mit dem Foto von der Ritschka auf sich?